Mein Lotta-Leben

Kinofilm, Kinderfilm, 90min
Verfilmung der gleichnamigen Kinderbuch-Bestsellerreihe MEIN LOTTA-LEBEN von Alice Pantermüller und Daniela Kohl, erschienen im ARENA VERLAG
Produktion: Dagstar Film & Lieblingsfilm
Koproduktion: Senator Film Köln GmbH
Verleih: Wild Bunch Germany
Regie: Neele Leana Vollmar
Produzenten: Dagmar Blume-Niehage, Philipp Budweg, Robert Marciniak
Koproduzentin: Sonja Ewers
gefördert von:
Film- und Medienstiftung NRW, FilmFernsehFonds Bayern, FFA Filmförderungsanstalt, Deutscher Filmförderfonds (DFFF)
Produktionsvorbereitung gefördert von:
Film- und Medienstiftung NRW
Entwicklung unterstützt von:
FFA Filmförderungsanstalt
Hauptdarsteller:
 Meggy Marie Hussong, Yola Streese, Levi Kazmaier, Laila Ziegler, Laura Tonke, Oliver Mommsen, Carolin Kebekus, Milan Peschel

Kamera: Daniel Gottschalk
Szenenbild: Michael Binzer
Kostümbild: Frauke Firl
Maskenbild: Astrid Mariaschk, Christina Neuss
Tonmeister: Andreas Wölki
Casting: Nessie Nesslauer, Johanna Hellwig, Ute Soldierer

Lotta (11) und Cheyenne (11) sind beste Freundinnen. Umso schmerzhafter für beide, als diese Freundschaft auf die Probe gestellt wird. Schuld daran ist nur Berenike mit ihrer dummen Party! Aber Lotta wäre nicht Lotta, wenn sie es nicht schaffen würde, die Freundschaft zu Cheyenne zu retten und dabei erkennt, was wahre Freundschaft bedeutet. Rotzfrech und witzig erzählt MEIN LOTTA-LEBEN vom Chaos in Lottas verrücktem Alltag, basierend auf der gleichnamigen, beliebten Bestseller-Kinderbuchreihe.